Bahntransporte

Wir bieten professionelle Dienstleistungen im Bereich einer umfassenden Betreuung von Zügen, auch intermodalen Zügen, an. Mit unseren hochspezialisierten Mitarbeitern erfüllen wir die höchsten Qualitätsstandards und die Erwartungen der anspruchsvollsten Kunden. Wir beweisen, dass der Schienenverkehr eine effiziente und moderne Transportart ist, die eine finanziell attraktive und umweltfreundliche Alternative zu anderen Verkehrsträgern darstellt. Ein wichtiges Element unserer Infrastruktur ist unser eigenes Anschlussgleis,  der direkt vom Gleis der PKP PLK S.A. Station Swarzędz abzweigt. Das Anschlussgleis verläuft direkt an den Lagerhallen des multimodalen Logistikzentrums CLIP.

 

Unser Bestand:

Übergabegleise
  • vollelektrifiziert
  • zulässige Schienenbelastung pro Achse 22,5 t
Rangierloks
  • 8 leichte 401Da
  • 2 schwere T448p
Waggons
Gleisanschlußkomplex
  • Terminal Nr. I – Güterterminal STS A, ausgestattet mit Stirnrampe,
  • Terminal Nr. II – Intermodales Terminal CLIP
  • Terminal Nr. III – Güterterminal Werk IV VWP, ausgestattet mit Seitenrampe, Länge Lade-Stirnseite 350 m,
  • Terminal Nr. IV – Güterterminal STS B,  ausgestattet mit Stirnrampe,
3 neugebaute Gleise
  • Vollelektrifiziert und ausgestattet mit SRK-Steuersusyem, direkte Abzweigung von der Bahnstrecke E20 in Paczkowo, je 750m Länge – damit ist die Anfahrt der Züge an die Ladegleise bei dem umfriedeten Ladeplatz von ca. 13.500 qm Fläche möglich.

 

Den Kunden bieten wir folgendes:

  • An- und Ausfahrtsmöglichkeit zum CLIP-Anschlußsgleis aus zwei Richtungen: Posen-Warschau, Warschau-Posen,
  • Service für den Bahntransport von Fahrzeugen,
  • Annahme und Rückgabe von Einzelwaggons und Waggonsendungen, Waggongruppen sowie Ganzzügen bestimmt für den Anschlußgleisnutzer oder –mitnutzer,
  • Durchführung vom Rangieren bei Zustellung und Abführung von Waggons an Übergabeorten,
  • Rangieren der Waggons zwischen einzelnen Entladestationen.

Wir sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr einsatzbereit.