Neue intermodale CLIP-Sattelauflieger für door-to-door Verbindungen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits die ersten 20 intermodalen Anhänger der CLIP Group für die Handhabung von door-to-door Verbindungen haben. Insgesamt haben wir 100 Einheiten bestellt, darunter 50 Isotherm-Doubledeck-Anhänger und 50 Tilt-Mega-Anhänger. Die Lieferung erfolgt im Rahmen des Projekts mit dem Titel „Kauf intermodaler Anhänger zur Wartung von Verbindungen“ (Vertragsnummer für die Kofinanzierung von POIS.03.02.00-00-0063 / 18-00), die von der Europäischen Union aus dem Kohäsionsfonds im Rahmen des operationellen Programms Infrastruktur und Umwelt 2014-2020, Priorität III, kofinanziert werden. Ausbau des TEN-T-Straßennetzes und des multimodalen Verkehrs, Maßnahme 3.2 – Ausbau des Seeverkehrs, der Binnenwasserstraßen und der multimodalen Verbindungen.

Die Anschaffung intermodaler Sattelauflieger ist der nächste Schritt zur Förderung der Vorteile des intermodalen Verkehrs. Wir sind davon überzeugt, dass diese Vorteile von Kunden geschätzt werden, die Logistikdienstleistungen auf höchstem Niveau erwarten.